eat ’n art

Mit (und beim) Essen spielt man nicht? Von wegen!

Auf eine besondere „art“ hat das Rahmenteam den Abschlussabend der Jugendeseelsorge-Tagung gestaltet: Während des Essens waren die Tische gleichzeitig auch Leinwände, Baustellen und Spielplätze. Und was dabei herauskam bzw. übrig blieb, konnten wir in einer kleinen Vernissage begutachten. Danke für die wunder- und liebevolle Umsetzung dieser Idee!